Zu wenig Kunden? Die Lösung: Neukundengewinnung mit Google Ads

Erhöhen Sie Ihre Umsätze mit Google Ads
DigitalBegleiter Google Ads Leistung

Mehr Reichweite in Ihrer Umgebung

Wir haben speziell für kleine und mittlere Unternehmen, die stationäre Ladengeschäfte betreiben, perfekte und zielgerichtete Marketing-Lösungen entwickelt, um ohne Streuverluste und zu geringen Kosten die richtige Zielgruppe zu erreichen. Diese Lösungen sind perfekt geeignet für alle Restaurants, Bars, Cafés, Einzelhändler, Dienstleister oder jedes andere Unternehmen, das Laufkundschaft empfängt.

Ihre Vorteile durch Google Ads Management

Mehr Reichweite
Zielsicher neue Kunden erreichen
Maßgeschneiderte Werbemaßnahme
Jederzeit messbarer Kampagnenerfolg
Optimale Kostenkontrolle
Monatliches Reporting

Wählen Sie ein Paket, das zu Ihnen passt

Sie haben die Möglichkeit zwischen drei Abo Paketen.

Google Ads Start

580,- exkl. 19% MwSt. / einmalig
Einrichtung Ihres Google Ads-Kontos & professionelle Kampagnenerstellung
  • professionelles Beratungsgespräch
  • Analyse von Zielgruppen & Mitbewerbern
  • Einrichtung des Google Ads-Kontos
  • Umsetzung der Konversionmessung per Google Analytics bzw. den Tag Manager
  • Identifikation erfolgversprechender Keywords
  • Gestaltung relevanter Anzeigentexte
  • Empfehlung von optimalen Werbebudgets und Gebotsstrategien
  • ausführliche Dokumentation
Jetzt Beauftragen
statt
450,00€
Unsere Empfehlung

Google Ads Management

350,- exkl. 19% MwSt. / monatlich
Fortlaufende Kontrolle und regelmäßige Optimierung Ihres Google Ads-Kontos
  • fortlaufende Kontrolle der Kampagnen-Performance
  • regelmäßige Optimierung von Keywords und Anzeigentexten
  • laufende Anpassung von CPC-Geboten
  • Einstellung optimaler Budgets
  • Kampagnenstruktur-Anpassungen
  • Identifikation von Wachstumspotenzialen
  • Einrichtung der Konversionmessung per Google Analytics bzw. den Tag Manager
  • monatliche Berichterstattung
Jetzt Beauftragen

Google Ads Audit

430,- exkl. 19% MwSt. / einmalig
Analyse und Optimierung bestehender Google Ads- und PPC-Kampagnen
  • professionelles Beratungsgespräch
  • Analyse von Zielgruppen und Mitbewerbern
  • Analyse der Struktur Ihres Google Ads-Kontos
  • Bewertung der gebuchten Keywords anhand Klick- und Konversionsraten
  • Prüfung der Anzeigentexte
  • individuelle Empfehlungen zu optimalen Budgets und CPC-Geboten
  • Empfehlungen zur aktuellen Umsetzung der Konversionsmessung
  • ausführlicher Audit-Bericht
Jetzt Beauftragen

Ihr nächster Schritt: Erfolg im Web

1
Firmen- und Produktinformation

Wie holen die notwendigen Firmen- und Produktinformation für die Werbeanzeigen bei Ihnen ein.

2
Google Google Ads Konto

Wir analysieren & optimieren Ihr bestehendes Konto bei Google Ads oder richten Ihnen Ihr neues Google Ads-Konto direkt optimiert ein.

3
Erstellung und Planung Ihrer Anzeigen

Unsere Experten planen und erstellen Kampagnen anhand relevanter Suchbegriffe für Ihr Unternehmen.

4
Optimale Kostenkontrolle

Überwachung und Optimierung des Budgets Ihrer Werbeanzeigen.

5
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Wir testen verschiedenen Anzeigen, um ihre Conversion Rate zu erhöhen.

Nach der Buchung des Paketes sind wir am Zug: Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung, um weitere Details für Ihre Werbeanzeigen zu erfragen. Sie werden gebeten, erste Fragen in einem einfachen Online-Formular zu beantworten. Weiterführende Fragen klären wir in einem persönlichen Gespräch. Nach unserem Gesprächstermin benötigen wir etwa 2 bis 4 Tage für die Einrichtung der Anzeigen und die Erstellung der Anzeigetexte.

Fragen & Antworten

In Deutschland ist Suchmaschinenwerbung, auch Suchwortwerbung oder Keyword-Advertising genannt, fast mit der Marke Google gleichzusetzen. Denn Google hat es geschafft in Deutschland eine marktbeherrschende Stellung zu erlangen. Das Keyword-Advertising-Programm von Google heißt Google Ads. Im Kern besagt Keyword-Advertising, das ein Suchender, der in einer Suchmaschine ein Wort oder einen Suchwortkombination eingibt, auf der Suchergebnisseite dazu passende Anzeigen erhält. Die größte Stärke der Suchmaschinenwerbung ist das es Menschen erreicht, die im “Suchmodus” sind. Also Menschen, die aktuell ein latentes Bedürfnis haben, welches sie durch die Eingabe von Suchwörtern in einer Suchmaschine dokumentieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sehr häufig Keyword-Advertising der am besten “verkaufende” Kanal im Online-Marketing ist.

Welche Bedeutung Suchmaschinenwerbung im letzten Jahrzehnt errungen hat, wird deutlich, wenn an sich die Entwicklung von Google ansieht. Im Laufe des Jahres 2016 löste die Google mehrfach die Firma Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt ab. Google erwirtschaftet über 90% seiner einnahmen mit Google Ads.

Keyword-Advertising wird im Cost-per-Click-Modus vergütet. Die Werbetreibenden geben ein Gebot ab, welches den Betrag angibt, den sie höchstens für einen Klick und damit für einen Besucher bereit sind zu zahlen. Wenn niemand auf die entsprechenden Anzeigen klick, muss der Werbetreibende auch nichts zahlen. Es entstehen dann keine kosten. Daher wird diese Werbeform auch Performance-Marketing zugerechnet.

Im Laufe der Jahre hat Google sein ursprüngliches Angebot auch inhaltlich deutlich erweitert. Heute können über Google auch Display-Anzeigen, also Werbebanner und andere moderne digitale Werbeformate, geschaltet werden. Auch Video-Marketing lässt sich seit einigen Jahren über Google Ads initialisieren.

Über die Jahre sind das Angebot und damit die Komplexität der Suchmaschinenwerbung deutlich gestiegen. Früher ging es häufig nur darum, die richtigen Keywords zu identifizieren und halbwegs passende Anzeigen zu formulieren. Aufgrund der steigenden Popularität ist jedoch auch der Konkurrenzdruck gestiegen. Mit der steigenden Konkurrenz stiegen auch die Preise für die Klickgebote. Heute kommt es daher in vielen Fällen auf eine sehr feine Justierung der Kampagnen an, möchte man finanzielle Erfolge sehen. Um diese feine Justierung vorzunehmen, haben sich die Anbieter im vergangenen Jahrzehnt eine große Menge an Möglichkeiten und Optionen ausgedacht. Diese reichen von:

  • unterschiedlichen Gebote für unterschiedliche Endgeräte über
  • unterschiedliche Gebote an unterschiedlichen Tages oder Tageszeiten
  • geografische Targeting-Möglichkeiten
  • verschiedene Gebotsstrategien in einer Kampagne
  • Sprachenaussteuerung
  • A/B-Testing-Möglichkeiten

Noch vor wenigen Jahren hätte man diese Frage einfach beantworten können. Für jeden, der etwas an den Mann oder die Frau bringen möchte. Der große Vorteil von Suchmaschinenwerbung ist, dass die Menschen, die über diese Werbeform auf eine bestimmte Webseite gelangen, im “Suchmodus” sind. Sie sind daher besonders kaufaffin. Sie haben ein latentes Bedürfnis, welches befriedigt werden will und welches sich durch das Keyword ausdrückt.
Aufgrund des gestiegen Konkurrenzdrucks um die Keywords sind die Preise in den vergangenen Jahren jedoch explodiert. Vor acht Jahren kaufte ich das Keyword “Rechtschutzversicherung” für einen Euro, heute sind es fünf Euro und mehr. Das Keyword “Panel-PC” war vor fünf Jahren für zwei Euro zu haben. Heute sind es über zehn Euro - um nur zwei Beispiele zu nennen. Es ist heute in der Regel nicht mehr möglich, eine profitable Keyword-Advertising-Kampagne im “Schnellverfahren” aufzusetzen und Geld zu verdienen. Heute fällt die Antwort auf die Frage, für wen Suchmaschinenwerbung Sinn macht, daher wesentlich differenzierter aus.
In der Praxis wird Suchmaschinenwerbung in fast allen Online-Marketing-Konzeptionen eine hohe Bedeutung haben, da diese Online-Marketing-Disziplin sehr kaufaffine Besucher liefert.
Die Beantwortung der Frage, ob eine Keyword-Advertising-Kampagne, ein einzelner Baustein einer Kampagne (Anzeigengruppe) oder gar ein einzelnes Keyword profitabel ist, lässt sich anhand der Gegenüberstellung der Jeweiligen Kosten und des Ertrages ermitteln. Der Ertrag wird in der Regel durch den Gewinn definiert, der durch die auf das Keyword-Advertising zurückzuführenden Transaktionen entstanden ist.

Heute würde man die Frage nach dem Sinn oder Unsinn von Suchmaschinenwerbung in Einzelfällen erst nach einer ausführlichen Testkampagne und einer soliden und gezielten Webanalyse beantworten. In vielen Fällen wird es dann immer noch so sein, dass Suchmaschinenwerbung zum festen Bestandteil eines Online-Marketing-Mix wird. Insbesonderst, wenn die Berwertung anhand des Kundenwertdes erfolgt. Es wird aber auch mehr und mehr der Fälle geben, wo der Konkurrenzdruck die Preise in Regionen treibt, die Suchmaschinenwerbung für bestimmte Marktteilnehmer nicht mehr rentabel erscheinen lässt.

Neue Fragen zum Thema Google Ads & SEA

Haben Sie Fragen zur Google Ads oder zu Suchmaschinenwerbung , schreiben Sie uns hier.
Sie können auch nach schon beantworteten Fragen suchen. Gerne stehen wir Ihnen auch per Chat oder E-Mail zur Verfügung.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
BeantwortetCarina H. fragte 1 Tag ago • 
6 views1 answers0 votes
BeantwortetAnna R. fragte 1 Tag ago • 
8 views1 answers0 votes
BeantwortetMilan fragte 1 Tag ago • 
8 views1 answers0 votes